Ausgewählte Publikationen und Vorträge - Christian Andorfer

Publikationen

  • Ausschluss der Auswirkungen der §§ 9 Nr. 1 und 10 Abs. 1 Satz 1 AÜG auf ausländische Arbeitsverträge bei Einsatz ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland aufgrund Art. 9 Rom I-VO, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (188), veröffentlicht in: EWS / 06.2016 / S. 328-339.
  • Neue Abgrenzung von Arbeitnehmerüberlassung und Werkvertrag?, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (181), veröffentlicht in: Betriebsberater / 32.2016 / S.1909-1913.
  • Unwirksamkeit des Arbeitsvertrags bei Arbeitnehmerüberlassung, „Berechtigte Zweifel an der Verfassungskonformität der Rechtsfolgen der §§ 9 Nr. 1 u. 10 Abs. 1 S. 1 AÜG“, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (180), veröffentlicht in: Betriebsberater / 31.2016 / 1850-1856.
  • Zum Referentenentwurf des BMAS – Einführung von § 611a BGB Teil 2, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (176), veröffentlicht in: Arbeit und Arbeitsrecht / 03.2016 / S. 158-160.
  • Zum Referentenentwurf des BMAS – Einführung von § 611a BGB Teil 1, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (175),veröffentlicht in: Arbeit und Arbeitsrecht / 02.2016 / S. 94-97.
  • Überschreitung des Koalitionsvertrages durch den geplanten § 611a BGB (Teil 2), v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal/Christian Andorfer/Janine Geißer (173), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 01.2016 / S. 17-19.
  • Überschreitung des Koalitionsvertrages durch den geplanten § 611a BGB (Teil 1), v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal/Christian Andorfer/Janine Geißer (170), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 12.2015 / S. 29-31.
  • Erster Überblick zu den Reformvorschlägen zur Regulierung von Werkverträgen und Zeitarbeit: BMAS schießt über das Ziel hinaus, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (166), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 11.2015 / S. 10-11.
  • Kommentar zum Urteil des EuGH v. 18.06.2015 – Rs. C-586/13 – „Martin Meat“, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (163), veröffentlicht in: EWS 4/2015 / S. 209-214.
  • Mindestlöhne und Geltungsbereiche für die Fleischbranche – Die Mindestlöhne in der Fleischwirtschaft, v. RA Michael Rothenhöfer u. RA Christian Andorfer (160), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 05.2015 / 01.05.2015 / S. 15-16.
  • Mindestlöhne und Geltungsbereiche für das Gebäudereinigerhandwerk Die Mindestlöhne im Gebäudereinigerhandwerk, v. RA Michael Rothenhöfer u. RA Christian Andorfer (157), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 04.2015 / 01.04.2015 / S. 14-15.
  • Mindestlöhne und Geltungsbereiche für das Elektrohandwerk sowie das Maler- und Lackiererhandwerk- Die Mindestlöhne im Baunebengewerbe, v. RA Michael Rothenhöfer u. RA Christian Andorfer (156), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 02.2015 / 01.02.2015 / S. 7-8.
  • Die Änderungen in § 8 Abs. 3 AEntG und die Auswirkung auf die Zeitarbeitsbranche – Die Änderungen im Überblick, v. RA Michael Rothenhöfer u. RA Christian Andorfer (153), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung / BD 02.2015 / 01.02.2015 / S. 7-8.
  • Zum bedenklichen Vorgehen des Zoll gegen Lebensmittelunternehmen, v. Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (109), veröffentlicht in: Blickpunkt Dienstleistung BD 2 // 23.02.2012.
  • Die CGZP-Entscheidungen und die angeblichen Ansprüche der Sozialversicherung, v. RA Prof. Dr. Hansjürgen Tuengerthal u. RA Christian Andorfer (107), veröffentlicht in: Betriebs-Berater // BB 47.2011 // 21.11.2011.

 

    Vorträge

  • ,,Fremdpersonaleinsatz – Was Unternehmen beachten müssen: Werkvertrag oder Zeitarbeiter?‘‘, Seminar bei der IHK Heilbronn am 23.04.2018, Bericht zum Seminar
  • „Risiken beim Einsatz ausländischer Fremdfirmen verringern“,von Herrn RA Christian Andorfer, Seminar X der AWZ vom 02.03.2018, Bericht zum Seminar
  • „Die Auswirkungen der AÜG-Reform auf die Zeitarbeit“, von Herrn RA Christian Andorfer, Seminar IX der AWZ vom 30.01.2017.

  • „Zur Problematik des vorgesehenen Wegfalls der Vorratserlaubnis bei Durchführung von Werkverträgen“, von Herrn RA Christian Andorfer, Seminar VIII der AWZ vom 19.02.2016.
  • „Zur Problematik des vorgesehenen Wegfalls der für die Unternehmen der Automobilwirtschaft“, von Herrn RA Christian Andorfer, AvD Seminar vom 22.01.2016.
  • „Werkverträge und Zeitarbeit im Fokus der Politik“, Seminar bei der IHK Mannheim am 14.09.2015.
  • „Denkbare Ausweitung der Bußgeldvorschriften des AEntG auf bisher nicht betroffene Branchen und sonstige Probleme im Zuge der Reform des AentG“, von Herrn RA Christian Andorfer, Seminar VII der AWZ vom 13.11.2014.
  • „Die Auswirkungen der Einbeziehung von Branchen in das AEntG und die sich hierbei ergebende Bürgenhaftung bei der Vergabe von Werkverträgen“, sowie „Generelle Auswirkungen des Koalitionsvertrages auf Werkverträge und Zeitarbeit“, von Herrn RA Christian Andorfer, Seminar VI der AWZ vom 07.03.2014.
  • Vorträge im Rahmen verschiedener Inhouse-Seminare zu den verschiedenen Themen des Fremdpersonaleinsatzes.